Italien

Natale und der Jahreswechsel rücken näher ...

Das 2018er Jahr neigt sich dem Ende zu, damit verbunden meine monatlichen Reisenotizen kulinarischer Art, mit derer Hilfe ich Sie das ganze Jahr über zu ein wenig Italien (im Gedanken und hoffentlich auch am Teller) verführen durfte.

Weiterlesen

Neapel: Es darf ein wenig üppiger werden...

Die Bikini-Saison ist längst vorüber, die Ernte eingeholt und auch die Sommerzeit hat sich - nicht zum letzten Mal - verabschiedet. Gedanklich sind wir im November trotzdem oder gerade deshalb im Süden geblieben, ziehen eine kulinarische Runde durch Neapel.

Weiterlesen

Emilia – Der Menübegleiter aus der Flasche

Waren wir im September „antipastisch“ in der Toskana unterwegs, so geht es im Oktober wieder ein wenig zurück Richtung Norden in die Emilia Romagna. Eine Region, die man meist ohne zu halten am Weg in den Süden auf der Strada del Sole passiert.

Weiterlesen

Toskana - herbstlich kulinarisches Farbenspiel

Bei meinen Erkundungstouren im Herbst darf ein Kurzbesuch in die Toskana nicht fehlen. Vor allem der Süden der Region, die Maremma, hat es mir angetan. Viele bezeichnen sie als den wilden, noch ursprünglichen Teil dieser von uns so liebend gern bereisten Region.

Weiterlesen

Ferragosto & der Wunsch nach dem Azzurro

Mit Höchstgeschwindigkeit steuern wir auf den Höhepunkt des Sommers in Italien zu, den Ferragosto! Die Tage rund um den 15. August sind in Italien sympatischerweise noch immer eine Art Ausnahmezustand. Da darf man auf keine schnellen Antworten auf E-Mails hoffen, keinen Handwerker brauchen und keine Öffnungszeiten zu ernst nehmen.

Weiterlesen

Seiten